HSG Friedrichshafen-Fischbach - SG Ulm & Wiblingen

Bezirksliga Damen 1
HSG Friedrichshafen-Fischbach <-> SG Ulm & Wiblingen
Samstag 18:10 Bodenseesporthalle
DPP 23
Die HSG-Handballerinnen stehen vor der nächsten schweren Aufgabe. Mit der SG Ulm & Wiblingen kommt eine sehr junge und ambitionierte Mannschaft in die Bodenseehalle.

Nach der bitteren und unnötigen Niederlage am vergangenen Wochenende (25:30 gegen TG Biberach 2), erwartet HSG-Trainer Damir Turnadzic eine Trotzreaktion seiner Spielerinnen. "Obwohl im Moment nicht alles rundläuft und es nicht so läuft wie wir e uns vorstellen müssen wir uns deutlich steigern. Wir müssen uns als Mannschaft präsentieren und selbstbewusster auftreten."

Die SG hat einen guten Saisonstart erwischt, ging in zwei von drei Partien als Sieger von Platz. Darunter schlugen die Ulmerinnen Absteiger Lonsee-Amstetten (27:22). Schon in der vergangenen Saison stellten die Ulmerinnen die HSG-Handballerinnen vor schwierige Aufgaben. Zwar entschieden die Häflerinnen beide Begegnungen für sich, doch werte sich die SG bis zum Spielende.

Erstmals kann die HSG FF auf den gesamten Kader zurückgreifen. Auch Ann-Katrin Müller ist nach einem Auslandsaufenthalt wieder dabei. "Ich will, dass sich meine Mannschaft dieses Spiel in einem anderen Licht zeigt. Die Mädels müssen auf dem Spielfeld füreinander da sein und sich gegenseitig helfen."



Schreibe einen Kommentar

Nach oben