HSG Friedrichshafen-Fischbach - HSG Langenau-Elchingen

Frauen Bezirksliga
HSG Friedrichshafen-Fischbach  <->  HSG Langenau-Elchingen (27:32)

Frauen

Die Bezirksliga-Handballerinnen aus Friedrichshafen-Fischbach haben dem Spitzenreiter eine richtig gute Partie geboten.

Doch am Ende setzte sich die Klasse des ungeschlagenen Meisters verdient durch, weil Tatjana Schönefeldt (19 Treffer) immer dann traf, wenn sich die HSG FF gerade dazu aufmachte, den Rückstand zu verkürzen.

Doch es war auch der nicht so guten Chancenauswertung geschuldet, dass die Gastgeberinnen dem Favoriten nicht ernsthaft ein Bein stellen konnten und somit verdient unterlagen.

Während die Gäste die perfekte Runde mit 18 Siegen aus 18 Begegnungen und 36:0-Punkten (!) entsprechend feierten, müssen die Häfler Handballerinnen die Spannung hochhalten und nun noch in der Relegation um den Klassenerhalt antreten.

HSG FF: Amann, Hackenberg (Tor); Kunz (8), Feßler (6), Nothelfer (6), Henrichs (2), Rist (2), Pfeffer (1), Schermer (1), Pechar (1), Seliger, Wildner, Diemer, Kordes.

Schreibe einen Kommentar

Nach oben