HSG Lonsee-Amstetten - HSG Friedrichshafen-Fischbach

Frauen Bezirksliga
HSG Lonsee-Amstetten  <->  HSG Friedrichshafen-Fischbach (29:25)

Frauen

Auch aufgrund einer kleinen Schwächephase in den Minuten vor dem Pausentee, sind die Bezirksliga-Handballerinnen der HSG FF ohne Erfolgerlebnis geblieben. Dabei konnte die Mannschaft von Coach Damir Turnadzic das Aufeinandertreffen mit dem Namensvetter aus Lonsee-Amstetten bis zum 9:9-Zwischenstand in Minute 21 recht offen gestalten.

Zur Pause lag die Häfler Spielgemeinschaft jedoch vorentscheidend mit 11:17 hinten, holte allerdings noch einmal bis zum 20:21-Zwischenstand durch das Tor von Nina Seliger nochmals auf.

In dieser Phase stellten die Gäste einen bärenstarke Abwehr gerieten aber in den Schlussminuten abermals ins Hintertreffen. “Ich bin dennoch stolz auf meine Mannschaft, die sich nie aufgegeben hat”, sagte Damir Turnadzic.

HSG FF: Amann (Tor), Feßler (6/4), Wildner (6), Pfeffer (4), Henrichs (3), Nothelfer (3), Seliger (2), Winghardt (1), Diemer, Rist, Kordes.

Schreibe einen Kommentar

Nach oben