HSG Friedrichshafen-Fischbach - TG Biberach II

Herren Bezirksliga
HSG Friedrichshafen-Fischbach  <->  TG Biberach II (26:19)

Team Bild Maenner 2018.2019

Das ist noch einmal ein richtig hartes Stück Arbeit gewesen, das der Bezirksliga-Meister gegen die Reserve aus Biberach zu erledigen hatte.

Denn die ohne Wechselmöglichkeit angereisten Gäste machten dem Spitzenreiter insbesondere im ersten Durchgang das Leben mehr als nur schwer – und das auch, weil die HSG FF I reihenweise Chancen ausließ.

Demzufolge betrug der Pausenrückstand für die TG-Handballer zum 10:11-Zwischenstand lediglich einen Treffer, bevor die Hausherren in den Schlussminuten aufwachten und zudem von der einen oder anderen Zeitstrafe profitierten.

Infolgedessen baute der Tabellenführer seinen Vorsprung doch noch aus, gewann am Ende mit 26:19 und durfte zufrieden in die Meisterparty starten.

HSG FF I: Göser, Pietsch (Tor); Kotnik (5), Fischinger (5), Schmidt (5/5), Dohrn (3), Pentzlin (3), Turnadzic (2), Westerholt (1), Nothelfer (1), Witzemann (1/1), Niclas Lunkwitz, Krost, Hörmann.

Schreibe einen Kommentar

Nach oben